Skip to content

Kulturregion Tollensetal

Netzwerk
Kunst- und Kulturregion
Tollense
Kulturwirtschaft und Wirtschaft vernetzen in der Kulturregion Tollensetal.

Die Jarmenerin Anne Zandt und die Brandenburgerin – heute Greifswalderin – Pia Schulze sind die Gesichter hinter dem 2023 gestarteten Projekt „Kulturregion Tollensetal“, dass sich für die Kulturwirtschaft im Tollensetal einsetzt und mit Vernetzungs- und Kooperationsinitiativen, sowie digitalen oder analogen Angeboten, die Steigerung und Attraktivität der Region für Unternehmen, Einwohner und Touristen als Arbeitsort und Kulturstätte stärken und fördern sollen.

Ein weiteres Ziel ist es, die Akteure und Initiativen miteinander zu vernetzen, auch um eine Kulturregion im Tollensetal zu definieren und deren positive Auswirkungen für alle Beteiligten auszubauen. 

Profitieren sollen davon alle Akteure in der Kultur- und Veranstaltungswirtschaft, aber auch Kunst- und Kulturschaffende, kleine und mittlere Unternehmen, Vereine, Verbände, kommunale Einrichtungen, Gastronomie, Beherbergung und Akteure des naturnahen Tourismus mit dem Fokus auf die Region des Tollensetals.

photocredit: Kulturregion Tollensetal

passendes Wissen

ähnliche Events