Skip to content

ehemaliges Sudhaus der Alten Brauerei

Baustoffe
ökologisch
Bausubstanz

Erhalten statt abreißen war die Intention des Bauherrn. Bei der Planung wurde darauf geachtet, nachwachsende Baustoffe mit einfachen Verbindungen zu verwenden. Während der Ausführung kamen schadstofffreie und ökologisch unbedenkliche Baustoffe mit kurzen Transportwegen zum Einsatz. Die Nutzung der vorhandenen Bausubstanz minimierte den Aufwand an grauer Energie€œ zur Baustoffherstellung.

KONTAKT

Schall-und-Schwencke-Weg 2
19055-
Schelfstadt

passendes Wissen

ähnliche Events

ähnliche Orte